Inbetriebnahme

Wählen Sie am Schaft der Lampe mit Hilfe des Wahlschalters das gewünschte Raumprofil aus. Es sollte dem Raum entsprechen, in dem die Lampe eingesetzt wird. Alternativ kann ein Raum ausgewählt werden, der ein ähnliches Nutzungsverhalten aufweist. Folgende Räume stehen zur Auswahl: Badezimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer. 

Installieren Sie die Lampe nur in Räumen mit Fenster und ausreichend Tageslicht-Einfall. Stellen Sie sicher, dass nur eine Lampe mit Anwesenheits-Simulations-Funktion pro Raum installiert wird.*

Stellen Sie vor der Installation der Lampe sicher, dass der Lichtschalter ausgeschaltet ist.

Drehen Sie die Lampe in eine Standardfassung (E27). Achtung: Verwenden Sie an dieser Fassung keinen Dimmer. Sie können nun die Lampe als normales Leuchtmittel nutzen und mittels Lichtschalter Ein- und Ausschalten.

* Hinweis:

Sind in einer Leuchte neben der LEDON Guard noch andere Lampen installiert, so müssen Sie bei Aktivierung der Anwesenheitssimulation mittels Lichtschalter sicherstellen, dass nur die LEDON Guard betrieben wird. Andere Leuchtmittel sind zuvor außer Betrieb zu setzen.

* Hinweis:

Alternativ können Sie die Leuchte ausnahmslos mit LEDON Guard Lampen ausstatten und nur bei einer Lampe das Raumprofil auswählen. Drehen Sie bei allen anderen Lampen den Wahlschalter in Richtung Fassung. Diese Lampen blinken dann 2 Mal nach erfolgreicher Aktivierung und bleiben im Anwesenheitssimulations-Modus ausgeschaltet. Damit beeinflussen sie nun nicht die aktive Lampe im Anwesenheitssimulations-Modus.